2. Anwendung Shampoo

Gute Nachrichten: Auf sauere Spülungen oder eine Übergangszeit wie bei einer Haarseife kannst du verzichten, da es sich bei unseren Shampoobars um pH-ausgeglichene Produkte handelt, die nicht auf Seifenbasis hergestellt sind. 

Und so funktioniert es: 

1. Haare nass machen.

2. Das feste Shampoo mit etwas Wasser in den Händen verreiben bis es schäumt und dann in die feuchten Haare einmassieren. Alternativ das Shampoo-Stück sanft kreisend oder vom Scheitel bis in die Längen über die feuchten Haare reiben und es so aufschäumen und verteilen.

3. Anschließend Haare waschen und mit klarem Wasser ausspülen.

Zwischen den Anwendungen möglichst trocken lagern.